Berichte

Sümmern Live

Danke für Ihre Anfrage

Ihre Nachricht an uns ist auf dem Weg. Bitte berücksichtigen Sie, das wir ein Verein sind. Alle Teamer wirken ehrenamtlich neben Ihren eigentlichen Berufen. Wir bemühren uns dennoch so schnell es geht zu antworten.

 

Die Jugendgruppe

Longest Day 2012 Jugend

Die Jugendgruppe des AC-Hagen, also alle bis 27 Jahre, stellt mit fast 50 Mitgliedern etwa die Hälfte der aktiven Vereinsmitglieder. Neben einer großen Zahl von Flugschülern gehören zur Jugendgruppe auch viele 'Scheininhaber', ein Fluglehrer und einige unserer ambitionierten Streckenflugpiloten.

Einen großen Teil der Jugendgruppe bilden die Mitglieder der Schülerfluggemeinschaft der Städtischen Schulen Hagens (SFG), die dem Aero-Club Hagen seit über 50 Jahren partnerschaftlich verbunden ist.

Mit 13 Jahren kann die Ausbildung zum Segelflugpiloten beginnen. Im Alter von 14 Jahren ist der erste Alleinflug - der erste Flug ohne Fluglehrer auf dem zweiten Sitz - möglich. Bereits mit 16 Jahren kann die Prüfung für die Pilotenlizenz abgelegt werden.

Die Jugendgruppe verbringt auch außerhalb des Flugbetriebes viel gemeinsame Freizeit.

Übrigens: Der Anteil weiblicher Jugendlicher liegt bei uns schon traditionell weit über dem bundesdeutschen Durchschnitt anderer Segelflugsportvereine.

 

Macht Ihr nur Segelflug ?

Neben unserem Schwerpunkt, dem Segelflug, kann man im Aero-Club Hagen auch Motorsegelflug und Motorflug betreiben. Scheller Schuering-Zulu WhiskeyVereinsmitglieder betreiben darüber hinaus Motorgleitschirme. 

Während beim Segelflug der pure Spaß am fliegen und der sportliche Wettbewerb im Vordergrund stehen eröffnen Motorsegler und Motorflug andere Möglichkeiten wie das reisen mit dem Flugzeug zu zweit oder zu viert.

Auch der technische Aspekt des fliegens mit Motor und die Möglichkeit z.B. auf großen Flughäfen mit Ihren kontrollierten Lufträumen landen zu können hat für viele Vereinsmitglieder seinen Reiz. 

Unser Reisemotorsegler vom Typ Diamond HK36 "Super-Dimona" mit seinen 80 PS bietet eine preisgünstigeZulu Whiskey Möglichkeit zu zweit zu reisen und die Welt von oben zu erleben. Flüge von mehreren Stunden zum Beispiel zu den Inseln von Nord.- und Ostsee oder bis an die Alpen sind problemlos möglich. 

Die Ausbildung zum Motorseglerpiloten kann in unserem Verein sowohl im Anschluss an die Ausbildung zum Segelflugpiloten als auch eigenständig durchgeführt werden. Im ersten  Fall wird die Berechtigung Tourenmotorsegler zu fliegen in die Segelflugpiloten Lizenz (SPL) eingetragen (Eintrag : Touring Motor Glider - TMG). Im zweiten Fall kann die  Privatpilotenlizenz National (PPL-N) mit der Beschränkung auf TMG erworben werden.

 

Wer zu viert in die Luft möchte kann die PPL-N um die Berechtigung erweitern Motorflugzeuge bis zu einem D-ELFRGewicht von 2 Tonnen zu fliegen. Nun darf man beispielsweise unser vereinseigenes Motorflugzeug vom Typ 'Robin DR400/180R' "Regent" fliegen. Auch die PPL-N Berechtigung für Motorflugzeuge lässt sich nach und nach erweitern, so z.B. durch den Erwerb der Berechtigungen zum kontrollierten Sichtflug, Nachtflug, Instrumentenflug oder auch zum fliegen schwererer oder komplexerer Flugzeuge - nicht alle Berechtigungen können jedoch in unserem Verein erworben werden. 

Unser Motorflugzeug eröffnet uns außerdem die Möglichkeit die Segelflugzeuge im Flugzeugschlepp in die Luft bringen zu können - was wiederum für unsere Motorflugzeug-Piloten ständige Übung bedeutet.  

 

 

  

 

Gleitschirm start 240x160Bei Interesse am fliegen von Ultraleichtflugzeugen und Motorgleitschirmen stellen wir gerne den Kontakt her.

 

 

 

 

Unterkategorien