Berichte

Sümmern Live

Wieder gut gelandet...

25.08.2016

Die Segelflieger vom Aero Club Hagen e.V. sind zurück aus dem Sommer-Flieger-Camp Pirna. Während Andere in die Sommerferien flogen zog es die Segelflieger des Aero Club Hagen e.V. in das 560km entfernte, an der Elbe liegende sächsische Städtchen Pirna - unweit von Dresden im Gebiet der sächsischen Schweiz. 

Dort fand das diesjährige Sommer-Flieger-Camp – eine Art intensiv Schulung für Segelflieger – statt. Zwei Wochen lang jeden Tag Fliegen-WOW. Für Fluglehrer und Flugschüler Herausforderung und Vergnügen der besonderen Art, bietet doch die Gegend rund um Pirna ein gewaltiges und abwechslungsreiches Fluggebiet. Mit von der Partie waren im Rahmen einer neu gestarteten Vereins-Kooperation auch mehrere Flieger vom Nachbarverein Rheinermark.

Neben einer herzlichen Begrüßung bekamen wir hilfreiche Unterstützung von zahlreichen Mitgliedern des Aero-Club Pirna – als Windenfahrer – Flugleiter – Lepo-Fahrer – Rückholer – Flugschreiber etc. Alles war ein bisschen anders als in Sümmern, so z.B. der Windenstart. Sind am Heimat-Flugplatz in Iserlohn Ausklinkhöhen von ca. 250 bis 350m möglich, so erreichten wir in Pirna Ausklinkhöhen von 400-500 Metern, welche einen unvergleichlichen Ausblick boten. Unten schlängelte sich die Elbe und in der Ferne war das Elbsandsteingebirge zu sehen. Die Platzrunden von fünf und mehr Minuten wurden zu Genuss-Runden. Später am Abend gab es dann ein abwechslungsreiches Buffet und viel Spaß drum herum.

Das Fazit nach 14 Tage Flug-Camp Pirna: Größtenteils schönes und brauchbares Flug-Wetter, spitzen Betreuung und viele bestandene Flug Prüfungen. Auch der Ferien-Spaß drum herum kam nicht zu kurz und Sümmerraner und Rheinermärker sind Tag für Tag näher zusammengerückt. Doch, was noch viel wichtiger ist, alle Teilnehmer sind wieder gesund daheim angekommen.